Disko Vulgaria

Die aktuelle EP der Vulgarischen Fünflinge mit:
Lonely Whisper • Lost & Found • Cannibal Woman • Sammamera

Dillitzer-Song im B2 Zündfunk-Montagsdemo

You Don’t Deserve Me holt 28 Punkte!

Die unbestechliche Zündfunk-Montagsdemo-Jury:
Achim Sechzig Bogdahn, Thees Uhlmann, Sandra Kinzelmann und Josef Winkler (Muh) haben You Don’t Deserve Me von unserem Album 20 Golden Classics besprochen. Vulgaria: 28 Points – Vielen Dank!

 

Der Mitschnitt zum Nachhören:

 

Vulgarisch geht’s auf beim Bräu z’Giesing

Samstag, 21.11.2015 – Dillitzer Live im Giesinger Bräu München

Dillitzer Live im Giesinger Bräu München, 21.11.2015
21. November 2015 – Die Beste Vulgarischste Band Münchens Live lädt zum zünftigen Nachmittagsbier in die Giesinger Biermanufaktur.

Datum freihalten: Anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Brauerei spielen die Vulgarischen Fünflinge sauber auf im Giesinger Bräu. Prost!

Giesinger Bräu München, Martin-Luther-Str. 2, 17:00-19:30 Uhr

Vulgarische Weihnacht 2015

Montag, 21.12.2015 – Dillitzer Live auf dem Winter-Tollwood

Vulgarische Weihnacht: Dillitzer Live auf dem Winter-Tollwood 21.12.2015
Es wird sie auch 2015 wieder geben, die Vulgarische Weihnacht. Dillitzer spielt eine Show beim diesjährigen Winter-Tollwood.

Dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Freundes Adam dürfen die Vulgarischen Fünflinge ihre Fans erneut Vulgarisch-Weihnachtlich ins neue Jahr entlassen.

Wir freuen uns schon drauf und dürfen an unsere Tollwood-Winter-Show 2011 erinnern. Möge es noch ein langer, heißer Sommer werden – im Dillitzer-Studio weht uns schon der Glühwein-Duft um die Nase.

20 Golden Classics – Album-Release-Party

Dillitzer Live in der Kunstbar Ost – Kultfabrik München

Ein Rauschendes Fest! Die Dillitzer-20-Golden-Classics-Album-Release-Party

Die besten Bilder von der Album-Release-Party „20 Golden Classics“
Es war ein Rauschendes Fest!

Die Vulgarischen Fünflinge freuen sich noch immer ein Loch in ihre Hemden über das tolle Konzert und den gigantischen Zuspruch der Fans. Leute: Ihr seid abgegangen wie ein Vulgarisches Suppositorium bei 90 Grad Tanztemperatur.